Zum Hauptinhalt springen

Yoveda: Yogastudio & Seminarzentrum in Schondorf am Ammersee

Gaby Brecht ist Begründerin und Leiterin des Yoveda-Zentrums. Seit über 30 Jahren leitet sie Kurse und Seminare zu den Themen Körper-Seele Geist: Yoga, therapeutischer, Yoga und Bewusstsein. Sie begleitet Menschen als Coach/Personal Training (Medical Yoga, Yogatherapie, auch in Zusammenarbeit mit anderen Therapeuten) und gibt Workshops zu unterschiedlichen Themen. Ihrer Vision, aus ihren eigenen Kompetenzen und Erfahrungen sowie auch denen der passenden Partnern eine sinnvolle Kooperation zu gründen, hat sie mit diesem Projekt 2003 verwirklicht.

Nach umfassenden Umbauarbeiten wurde aus einer Malerwerkstatt dieses Yogastudio und Seminarzentrum gestaltet und geschaffen.

Unsere, Gäste, Klienten, Therapeuten, Trainer und Seminarleiter genießen die Inspiration durch die Energie der unterschiedlichen Räume und schätzen die durchdachte Funktionalität. Nicht zuletzt begeistert auch die unmittelbare Nähe zum Ammersee, besonders im Sommer!

Unter Beachtung energetischer Prinzipien, bis ins Detail ausgestaltet, bieten die Räumlichkeiten einen unterstützenden Rahmen für jede Art von ganzheitlicher Arbeit mit Menschen.

Ob intime Einzelsessions, kleine oder große Gruppen, ob meditativ oder bewegt - jeder der verschieden großen Räume hat seine eigene Note, u.a. auch wegen der Verwendung ökologischer Materialien.

Die Gartengestaltung im Hof lädt zu Ruhe und Entspannung ein. Ein Kraftplatz kann für Rituale genutzt werden.

Der Ammersee im bayerischen Fünfseenland wirkt mit seiner klaren und schlichten Kraft wie eine Einladung zur Natürlichkeit und zum Sich-Öffnen. Er ist ein Magnet für besondere, bewusste und spirituelle Menschen. 

Dieses Umfeld ist wie geschaffen für Entspannung, Bewegung, Tanz, Yoga und Kultur. Deshalb ist das YOVEDA-Zentrum am Ammersee mit seinem Spektrum an Kursen, Seminaren, Ausbildungen und Veranstaltungen ein Forum für Menschen mit dem Wunsch nach Entwicklung von Körperbewusstsein, Lebensfreude, Kreativität und Spiritualität, sowie Begegnungen mit interessanten Menschen.