Tipps zum Einstieg

Um einen entspannten Einstieg sicher zu stellen und Dir vitalisierende Yoga-Stunden zu ermöglichen haben wir folgende Hinweise zusammengestellt: 

Zum Kursstart:

  • Yoga-Matten und andere Hilfsmittel werden zur Verfügung gestellt (Corona bedingt momentan leider nicht möglich)

  • Bequeme Kleidung tragen, Socken oder barfuß

  • Schmuck und Uhr ablegen

  • evtl. eigenes Tuch oder Handtuch mitbringen 

  • Bitte möglichst auf Parfüm verzichten (Die Wahrnehmungsfähigkeit und Empfindsamkeit erhöht sich durch die Übungen) 

 

Tipps vor dem Training:

  • Die letzte Mahlzeit sollte ca. 2-3 Stunden zurückliegen 

  • Sich fordern, aber nicht überfordern, Widerstände und Schmerzgrenze respektieren 

  • Alle Übungen ruhig und entspannt mit fließenden Bewegungen durchführen 

  • den Atem unterstützend als Begleiter erleben 

 

Hinweis fürs häusliche Üben:

  • Bitte zu Beginn der Yogapraxis nur die Asanas und Pranayama üben, die im Unterricht gelehrt wurden

  • Umkehrpositionen bitte vermeiden oder ansprechen bei Monatsblutungen, Bluthochdruck,o.ä.

  • bei akuten Bandscheibenproblemen und Ischias Übungen anpassen

  • Fersensitz bei Krampfadern und anderen Durchblutungsstörungen der Beine bitte vermeiden

  • Die Kursleitung steht dir gerne für Fragen zur Verfügung und empfiehlt dir alternative Übungen.